Kategorien
Places

7 Tipps für deinen nächsten Istanbul-Trip

Wie wäre es, ein Wochenende wegzufliegen und mal wieder den Kopf durchzulüften ? Ob du vom Alltag eine kleine Pause benötigst, für dich etwas Zeit brauchst, mit einer Freundin Shoppen gehen willst oder Lust auf eine exotische Party hast, Istanbul ist immer eine gute Idee 🙂

Übernachtung

Ich fliege immer wieder gerne nach Istanbul. Und wenn ich mich an einem Ort wohl und gut aufgehoben fühle, bin ich ein treuer und wiederkehrender Gast. Deshalb mein erster Istanbul-Tippe. Das @TheStayBosphorus Hotel.

Wie es der Name bereits verrät, liegt das Hotel unmittelbar am berühmten Fluss, der Orient und Okzident voneinander trennt. Am Abend schläfst du mit einer herrlich leuchtenden Bosphorus Bridge ein und wirst am nächsten Morgen von Sonnenstrahlen und einem unglaublich schönen Panoramablick aufgeweckt wirst. Dafür ist es auch absolut wert, ein wenig mehr für ein Zimmer mit direktem Blick auf den Bosporus zu bezahlen.

Dieses gehobene Hotel befindet sich in einem Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert. Es ist 1 Gehminute vom Fähranleger Ortaköy und 2 km vom berühmten Dolmabahçe-Palast entfernt.

Das Buffet ist reichhaltig und der Ausblick von der Lounge und vom Balkon aus ist unbeschreiblich spektakulär.

EXTRA-TIPP: Turkish Çay im Hotelrestaurant bestellen! 😛

Doch was wirklich den Unterschied macht ist das Personal von The Stay Bosphorus. Die Mitarbeiter sind unglaublich aufmerksam und aufrichtig freundlich. Da ich ja selber aus einer Dienstleistungsbranche komme, weiss ich genau, dass es keine Selbstverständlich ist, wenn das Personal zu jedem beliebigen Zeitpunkt mit herzlich lächelnden Gesichtern zu sehen ist. Hier geht mein spezieller Dank an Ararat, Emrah, Serdar und Baris, die sich ganz besonders um mich gekümmert haben als ich krank im Hotelzimmer lag. Ihr rockt den Laden :)) Danke nochmals für alles.

The Stay Bosphorus auf Google Maps: https://goo.gl/maps/98wJXaJyurm7DRAE6

Frühstück, Kaffee & mehr

Besonders praktisch: im selben Gebäude wie das The Stay Bosphorus gibt es das The House Cafe, in dem man einen hübschen Kaffee, ein grosses und mega leckeres Frühstück bekommt und bis spät Abends alles konsumieren kann was das Herz begehrt. Von türkischen Spezialitäten bis zu Pizza und Burger bietet die Karte eine riesige Auswahl an Speis und Trank.

EXTRA-TIPP: Falls du im Winter dort bist, trink unbedingt den #Wintertee ;))

Das Besondere an The House Cafe ist wiederum die grossartige Aussicht auf den Bosphorus. Doch auch das Innere lädt dank wunderschöner Innendekoration zum Verweilen ein.

The House Cafe auf Google Maps: https://goo.gl/maps/TViRMe4AvhTwpiuJA

Wenn du wie ich ein Morgenmensch bist und deinen Tag mit einen richtig gehaltvollen Frühstück anfangen willst, empfehle ich einen kleinen Ausflug in den Stadtteil Nişantaşı ins Bazlama Kahvaltı. Vom The Stay Bosphorus ist es lediglich 15 Minuten mit der Taxi entfernt.

MEHR LESEN  City Trip nach Mailand (Vol. 2)

Bazlama Kahvaltı auf Google Maps: https://g.page/bazlamakahvalti

Im Stadtteil Etiler befindet sich das Restaurant des weltbekannten Gastronomen Nusret Gökçe, besser bekannt als Salt Bae. Der Besuch ist ein echtes Erlebnis, das Fleischfans bei ihrem Istanbul-Trip nicht auslassen sollten.

Nusret Etiler Steak House auf Google Maps: https://goo.gl/maps/QhcVmU8b4ShruFjt7

Istanbul erkunden

Falls du mal besonders früh wach sein solltest, empfehle ich dir, einfach mal auf ein Schwätzchen zu den Fischern beim Ortaköy Fähranleger rüber zu gehen. Ich habe ein erfrischendes und lustigstes Gespräch mit den Fischern geführt, das ich extrem genossen habe und an das ich mich gerne zurückerinnere. Sie verraten dir, wo du die schönsten Orte in Istanbul entdecken kannst und haben jede Menge über Istanbuls reiche Geschichte zu erzählen.

Ortaköy Fährterminal auf Google Maps: https://goo.gl/maps/3bxtrDyJ9KS8d5W7A

Ein ganz besonderes Highlight bei einem Instanbul-Besuch ist eine private VIP Yacht-Tour auf dem Bosporus. Wir haben dort das Paket „Private VIP Cruse on a Yacht Along the Bosphorus“ bei Ayfer über die App Withlocals gebucht. Beim Apérogenuss erklärt einem Ayfer die Geschichte Istanbuls anhand der Gebäude entlang des Bosporus. Eine spektakuläre und exklusivere Aussicht über die Skyline der Stadt erhält man sonst wohl nirgends. Ayfer ist einfach genial und spricht übrigens auch perfekt englisch!

Ayfer auf Withlocals: https://www.withlocals.com/de/host/ayferd94cad9681/

Party / Ausgang

Ein wenig Party darf natürlich auch nicht fehlen, wenn man in Istanbul unterwegs ist 😉

Direkt neben dem Hotel gibt es den RUBY Club, wo du zu Abend essen, dir einen Apéro gönnen oder einfach Party machen kannst.

EXTRA-TIPP: Im Voraus reservieren und natürlich erwähnen, dass am Fenster mit Panorama-Blick sitzen möchtest.

RUBY auf Google Maps: https://goo.gl/maps/RaJooAQxjx23AZEk7

Das sind nur ein paar kleine Tipps. Ich hoffe es hilft dir für deinen nächsten Städtetrip ein wenig weiter. Istanbul muss man leben und entdecken. Es ist eine unglaubliche und einzigartige Stadt mit viel Kultur und noch mehr Menschen! ;))

From Istanbul with love,
Hülya

Von Hülya

Social Media & Digital Marketing Manager / Dipl. Stylistin & Personal Shopper

Kommentar verfassen