Utility Chic: Comeback des Army Looks

Utility Chic

Utility Chic: Ganz neu ist der Trend nicht! Wie meistens in der Mode wurde er jetzt einfach in verfeinerter Form neu aufgelegt. 😉

Bestimmt habt ihr alle mindestens 2-3 Teile in euren Garderoben. Utility Chic ist nämlich ein Must-have. Früher sagte man Army-Look, heute nennt man es Utility Chic! Mit viel Olivtönen, Khaki und Beigefarben.

Sticht sofort ins Auge

Im Street Style sieht man Trenchcoats, Cargo-Details, grosse Schnallen und derbe Gürteln.

Der unterschied zum Army Look ist: im Utility Chic sieht man auch feminine Stoffe und elegantere Silhouetten. Die Schnitte sind Klassischer und überzeugen mit modernen Details und mit es sind beim Styling jede Menge Variationen möglich. Oder kurz gesagt:

UtilityChic ist eine Veredlung des Army Trends

Vielleicht findet ihr auch ein Paar Stücke, die euch ansprechen. Lasst euch von der Bildergalerie inspirieren! 😉

Bleibt Stylish!

With love, Hülya

MEHR LESEN  Monday Look

Kommentar verfassen