Mein Besuch im Fashionhotel Zürich 2017

Fashionhotel Zürich 2017
Hülya

Hülya

Styling Consultant bei Was anziehen? - by Hülya
Fashionista in Weiterbildung zur diplomierten Stylistin.
Hülya

Ein Mix aus Shopping-Erlebnis und Party-Event, dass bot das Fashionhotel 2017 in Zürich. Eine wirklich coole Idee. Ich war für einen Tag dort und was ich gesehen habe war interessant und lässig.

Die Veranstalter beschreiben diesen dreitägigen Event auf der offiziellen Webseite wie folgt:

Zweimal jährlich, während jeweils drei Tagen, verwandeln sich ausgewählte Hotels in Pop-up Fashion-Häuser mit Mode- und Beauty-Brands, Workshops, Fashion Inszenierungen, DJs, Live- Bands und einem breiten F&B-Angebot. Das Fashionhotel ist ein Mix aus Shopping, Party und Event.

Jedes Hotelzimmer zeigt die Kreationen und Produkte eines Ausstellers.

Für mich war es der erste Besuch im Fashionhotel und obwohl ich nicht an allen drei Tagen dort sein konnte (ich ging am Sonntag hin), habe ich viele coole Eindrücke mit nach Hause genommen.

Beauty Produkte und Fashion Brands in verschiedenen Hotelzimmern auszustellen ist super kreativ und es herrschte eine schöne Atmosphäre. Darunter waren ein paar richtig sympathische Zimmer (Aussteller). Da ich selbst auf Beratung sehr viel Wert lege, hat mich dieser Aspekt besonders interessiert.

Eine Entdeckung war zum Beispiel die Kosmetikmarke Vani-T. Die auf Chemie und Tierversuche verzichtende Mineralkosmetik steht auf meiner Liste zum Ausprobieren.

Oder dann war da noch das stilvolle Retro Look Reisegepäck von Retro Punk. Ein echter Blickfänger, der in diversen Farben erhältlich ist.

Am Längsten war ich aber wohl im Raum von piqyourdress! 😀  Dort gab es die coolsten Partykleider oder spezielle Alltags-Dresses zu bestaunen. Ach, waren die schön! 😍

Alles in allem hatte ich dort richtig viel Spass und ich freue mich schon auf den nächsten Fashionhotel Zürich Event.

(Titelbild: fashionhotel.net)

Kommentar verfassen